Disziplin

weibl. Jgd.
14 - 17 J.

Frauen + weibl. Jgd. ab 18 J., männl. Jgd.
14 - 15 J.

männl.Jgd.
16 - 17 J.

Männer
18/19 J.

Männer
ab 20 J.

Männer 50-59

Männer ab 60

60m

aus dem Tiefstart, ohne Vereinfachung

Weitsprung*

mit Anlauf, Absprung vom Balken, ohne Vereinfachung

Kugelstoß *

3 kg

4 kg

5 kg

6 kg

7,26kg

6 kg

5 kg

Hochsprung

Anfangshöhe 0,80m (oder höher), Steigerungen jeweils 4cm, je Höhe 3 Versuche
(Sicher beherrschte Höhen können/sollten ausgelassen werden,
um Kraft zu sparen.)

2. Tag

 

60m Hürden

76cm

76cm

84cm

91cm

76cm

76cm

Stabhochspr.

Anfangshöhe je nach Anlage ab 1,10m, Steigerungen jew. 20cm,
je Höhe 3 Versuche (auf Wunsch mit Hilfe)
(Die Latten werden bei uns für Anfänger mit Schaumstoff gepolstert,
um Verletzungen zu vermeiden.)

1000m

Hochstart von der Evolvente, ohne Vereinfachung

* = 3 Versuche

  • Die Zeitmessung erfolgt vollelektronisch.
  • Es dürfen Spikes mit Dornen bis 6mm Länge benutzt werden.
  • Für alle Jedermann-Klassen gelten beim Hürdenlauf für Anlauf und Abstände die Männerwerte: 13,72m bzw. 9,14m.
  • Die Wertung erfolgt für alle Athleten nach der 'Internationalen Leichtathletik-Punktetabelle für Männer',
       für Athletinnen nach der neuen internationalen Frauen-Mehrkampf-Tabelle.  Dies ergibt eine bessere
         Vergleichbarkeit mit den Männerleistungen und ermöglicht so Teamwertungen in völlig gemischter Kombination.
  • Für "Profis" gelten die allgemeinen Wettkampfbestimmungen der IAAF.

    Für Jedermänner/-frauen gelten die in der folgenden Tabelle aufgeführten Wettkampfbedingungen. Hier erfolgt eine Einzelwertung in mindestens 5 Klassen (je nach Teilnehmerzahlen auch mehr):

    männl. Jugend Jg. 01-04 - weibl. Jugend Jg. 01-04  - Frauen - Männer -
    Senioren Jg. 78 u. älter (Seniorinnen bei ausreichender Beteiligung)